ISO 50001 Revision

Exklusives Energiemanagement-Praxisseminar

 

Jetzt Teilnahme sichern

Sie müssen die revidierte Norm ISO 50001:2018 verstehen,
anwenden und erfolgreich in Ihrem Unternehmen umsetzen?

Unsere erfahrenen Referenten vermitteln Ihnen wertvolles Fachwissen, Soft Skills und praxisbezogene Erfahrungswerte aus der täglichen Umsetzung von Energieeffizienzprojekten. So erlernen Sie gezielt die ISO 50001:2018 in Ihrem Unternehmen zu verankern und gleichzeitig neue Potentiale zu erhalten.

Wen Sie im Praxis-Seminar Revision ISO 50001 treffen?

Das eintägige Seminar setzt Kenntnisse und Erfahrungen bei der ISO 50001:2011 voraus und richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeiter sowie Energiebeauftragte in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen, die erfolgreich die relevanten Neuerungen der ISO 50001:2018 umsetzen wollen. Insbesondere werden auch Praktiker angesprochen, die ihr bestehendes System weiter optimieren wollen.

Die Zahl der Teilnehmer ist streng limitiert. Wir verfahren dabei nach dem Windhundprinzip: Wer zuerst kommt ...

Ihre Seminarinhalte

1. Die ISO 50001:2011 und ISO 50001:2018 – Was bleibt und was ist neu?

  • Mehr Klarheit in Struktur und Begrifflichkeiten
  • TOP-Management und Gesamtstrategie
  • Eine klare Kommunikationsstrategie und Organisationsstruktur

2. Die Berücksichtigung der betrieblichen Umwelt

  • Was ist der Kontext einer Organisation?
  • Welche internen und externen Interessensgruppen gibt es und welche haben ein berechtigtes Interesse?
  • Workshop und Vorlagen

3. Der risikobasierte Ansatz – Chancen nutzen und Gefahren kontrollieren

  • Gefahren und Chancen erkennen und bewerten
  • Maßnahmen identifizieren, die diese Risiken eliminieren oder verringern
  • Workshop und Vorlagen

4. Die Instrumente Ziele, Kennzahlen und Messungen vorteilhaft einsetzen

  • Klarstellung der Definition von Energieleistungskennzahlen (EnPI) und der energetischen Ausgangsbasis (EnB), um ein besseres Verständnis dieser Konzepte zu ermöglichen
  • Normalisierung der EnPI und EnB

5. Der konkretere Plan für die Energiedatensammlung

  • Erkennen, erfassen und bewerten
  • ­Methoden, mit denen gültige Mess- und Überwachungsergebnisse sichergestellt werden

Auf einen Blick

Neuer Termin folgt


Jetzt direkt anmelden

Ihre Vorteile

Vorteile der neuen High-Level-Structure (HLS) nutzen

Einbeziehen der betrieblichen „Umwelt“

Risikobasierter Ansatz – Chancen nutzen und Gefahren kontrollieren

Die Instrumente Ziele, Kennzahlen und Messungen vorteilhaft einsetzen (im Kontext der ISO 50003, ISO 50006 und 50015)

Info

Weitere Informationen zur Revision der
ISO 50001 finden Sie hier.

Kontakt

Susan Dortants
t. 0561 220 704 51
f. 0561 220 704 99
vertrieb(at)limon-gmbh.de
 

Beigeisterte Teilnehmer unserer Seminare und Workshops:

Frank Leischner
Erfahrene Referenten wie Frank Leischner vermitteln Ihnen Fachwissen in unseren Praxis-Seminaren.

„Erst durch den Effizienzworkshop der Limón GmbH haben sich uns die umfassenden Funktionalitäten eines professionellen Energiemonitorings erschlossen. Wir sind jetzt in der Lage, die verschiedenen Medien, Betriebs- sowie Prozessdaten unserer Produktion zu erfassen und durch aussagekräftige Kennzahlen zu bewerten. Zukünftig wird uns die Energiemonitoring Software é.VISOR im Rahmen unseres Energiemanagements umfassende Energieberichte und Einsparpotenziale liefern.“

Gerd Koban
Engineering, Hailo-Werk Rudolf Loh GmbH & Co. KG

„Das Praxis-Seminar von Limón hat mir für meine tägliche Arbeit sehr geholfen. Besonders interessant war für mich das Thema Kennzahlenbildung im Unternehmen. Praxisbezogene Lösungsansätze konnten durch den Austausch mit anderen Teilnehmern super diskutiert werden.“

Henning Kroos
Projektmanager betrieblicher Klimaschutz