Limón-Blog: Alles zur Energieeffizienz in Unternehmen

é.VISOR: Bilden von bedingten Kennzahlen als Bewertungsgrundlage des Energieverbrauchs

Für viele unserer Kunden ist es wichtig zu erkennen, wieviel elektrische Energie ihr Unternehmen während der produktionsfreien Zeit verbraucht und welche Kosten sie dafür aufwenden müssen. Mit bedingten Kennzahlen als Bewertungsgrundlage der é.VISOR Software von Limón lässt sich dieses Problem schnell und einfach lösen.

[Hinweis: Die hier aufgeführten Grafiken stammen aus einem Musterbeispiel. Ihr Cockpit kann individuell auf Ihre Wünsche angepasst werden.] 

1. Wählen Sie aus Ihrer Topologie bei é.VISOR Ihren Datenpunkt mit den aufgezeichneten Messwerten der elektrischen Gesamtleistung Ihres Werkes. 

Deutlich sichtbar sind regelmäßige Leistungsrückgänge. Um die elektrische Wirkleistung während der produktionsfreien Zeit grafisch sichtbar zu machen, ist das Bilden von bedingten Kennzahlen nötig. 

2. Legen Sie unter neue Topologieelemente ein Element für Kennzahlen an. Auf der rechten Seite Ihres Konfigurationsmenüs erscheint eine Menüleiste, bei der Sie beliebige Einstellungen bezüglich Ihrer Kennzahl vornehmen können. Unter dem Punkt Definition öffnet sich der Kennzahlen-Editor.

Klicken Sie auf das Bild zum Vergrößern

3. Definieren Sie Ihre Kennzahl im Kennzahlen-Editor durch eine Formel (Gesamte elektrische Wirkleistung Werk) und einer Bedingung. In unserem Beispiel bestimmen wir die Kennzahl für die Bewertung der elektrischen Leistung während der produktionsfreien Zeit. Wir stellen die Bedingung, dass die elektrische Wirkleistung nur dargestellt wird, wenn sie unter 100 KW fällt. 

Klicken Sie auf das Bild zum Vergrößern

4. Wir erhalten die grafische Darstellung der elektrischen Wirkleistung in produktionsfreier Zeit. In der rechten Menüleiste kann die Grafik unter Darstellung zwischen der Leistung, der Energie oder den Kosten geändert werden. In dem unten aufgeführten Beispiel wird die verbrauchte Energie pro Stunde für die von Ihnen aufgestellte Bedingung grafisch dargestellt. 

Klicken Sie auf das Bild zum Vergrößern

5. Intepretieren Sie Ihre Daten:

Auf diese Weise können Sie den Verbrauch der elektrischen Energie in der produktionsfreien Zeit bewerten. Sie finden schnell und einfach heraus, welche Kosten Ihr Unternehmen für die jeweilige Grundlast zu tragen hat und wo Sie Energie einsparen sollten. 

Tipp: Die Bedingung der Kennzahl ist bei der é.VISOR Software von Limón frei wählbar und mittels logischer Operatoren erweiterbar. Passen Sie Ihre Kennzahlen individuell an Ihr Unternehmen an! 

... Probieren Sie unsere Demo! 

é.VISOR Demo