Mit Konzept sparen!

BLE-Förderprogramm

Geförderte Energieberatung
für Landwirtschaft und Gartenbau

Für mehr Energieeffizienz in der Landwirtschaft und im Gartenbau hilft das Bundesprogramm des BLE (Bundesamt für Landwirtschaft und Ernährung).

Sie werden von Limón 100 % unabhängig beraten und erhalten Ihr betriebliches Energieeinspar-Konzept. Es zeigt Ihnen sinnvolle Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz in Ihrem Betrieb.

Bei der Energieberatung handelt es sich um hochwertige Energieaudits. Deshalb muss die Beratung durch eine von der BLE zugelassenen Sachverständigen erfolgen. Mehrere unserer Berater sind dafür qualifiziert und zugelassen. Zusätzlich muss der Förderantrag zuvor bei dem BLE bewilligt werden. Dabei unterstützen wir Sie gerne.

Sichern Sie sich Ihr Einspar-Konzept zur Steigerung der Energieeffizienz

Die Energieberatung wird von der BLE zu 80% gefördert. Ihre maximale Fördersumme beträgt 6.000 Euro. Dieser Betrag kann auch nur teilweise in Anspruch genommen werden. Der Umfang der Beratung wird an die Bedingungen Ihres landwirtschaftlichen Betriebes angepasst.

Die Förderung richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die in der Landwirtschaft tätig sind. Die Energieberatung bezieht sich auf ausschließlich landwirtschaftliche Anlagen. So sind Wohngebäude oder Hofläden leider nicht förderfähig.


Die Energieberatung bringt viele Vorteile

Chancen zur Verbesserung

Verborgene Potentiale werden aufgedeckt
Sie erfahren wo Ihr Betrieb Energiekosten sparen oder die Energieeffizienz steigern kann.

Energetisch und wirtschaftlich bewertet
Damit wissen Sie, was sich wirklich lohnt und rechnet. So überleben Sie bei Energieeffizienz keine bösen Überraschungen.

Technische und organisatorische Maßnahmen
Häufig lassen sich durch veränderte Abläufe oder geringe Investitionen viel erreichen. Sie erhalten dafür konkrete Empfehlungen.

Förderung und Zuschüsse
Sie erhalten eine fundierte und transparente Darstellung möglicher Fördermittel. Damit rechnen sich Investionen noch schneller.

Aktionsplan zur Umsetzung
Alle Ergebnisse fließen in Ihren Aktionsplan zur Umsetzung der gefundenen Maßnahmen. Damit haben Sie Ihren persönlichen Wegweiser für mehr Energieeffizienz in der Landwirtschaft.

Energieflüsse noch besser verstehen

der eingesetzten Energieträger Ihres Betriebes

der verbrauchten Energiemenge pro Energieträger, mindestens der letzten 12 Monate, im Optimalfall der letzten 3 Kalenderjahre

der wesentlichen Energieverbraucher (Standorte, Prozesse, Anlagen, Maschinen)

und Bewertung der Haupteinflussfaktoren auf die wesentlichen Energieverbraucher

100 % unabhängig Experten für Energieeffizienz

2285

Effizienzprojekte

195

Monitoring-Installationen

349

EnMS-Standorte zertifiziert

381

Energieaudits

Markus Schumm

Experten für Energieeffizienz und Landwirtschaft

Die Limón GmbH verfügt über mehrere beim BLE zugelassene Berater: Markus Schumm ist einer von Ihnen.

Herr Schumm ist studierter Wirtschaftsingenieur verfügt über Qualifikationen und Zertifikate als Energiemanager und als Energieauditor. Zudem führt er nach der Übernahme den landwirtschaftlichen Betrieb der Eltern im Nebenerwerb fort. Er betreibt dort neben Ackerbau auch Viehwirtschaft. So greift er auf jahrelange Erfahrung in diesem Sektor zurück. Das macht ihn zum gefragten Ansprechpartner vieler energetischer Herausforderungen.

Wichtige Schritte bei der Energieberatung für Landwirtschaft und Gartenbau:

Auftrag und Fördermittel

Damit wir Ihre Förderung bei der BLE beantragen können, benötigen wir von Ihnen wenige Unterlagen. Danach unterstützt Limón Sie bei Ihrem Förderantrag: Wir klären für Sie Formalien und füllen mit Ihnen die Unterlagen zur Beantragung beim BLE aus. Diese werden anschließend geprüft und versendet. Ein Auftrag kommt nur bei einer erfolgreichen Zusage zustande. Das bedeutet, dass Sie kein Risiko eingehen.

Ziele besprechen und Termin vor Ort

Am Telefon besprechen wir mit Ihnen die praktische Ausgestaltung der Energieberatung. Hier vereinbaren wir die Begehnung Ihres Betriebs und besprechen ob Energiedaten vorliegen oder wie wir diese Erheben können. Anschließend besuchen wir Sie vor Ort. Dabei wird Ihr Betrieb untersucht und es werden Maßnahmen zur energetischen Verbesserung ermittelt. Auf mögliche Schwerpunkte, die Ihnen wichtig sind, gehen wir dabei selbstverständlich ein. Beispielsweise die Auslegung einer PV-Anlage oder die Prüfung eines Kühlhauses.