Ziehl

Energieeffizienztag bei ZIEHL-ABEGG

Mehr Energieeffizienz für Klimatechnik

ZIEHL-ABEGG und der Fachverband Gebäude-Klima e.V. hatten zum Energieeffizienztag am 4. Juli in die Bausparkasse Schwäbisch Hall geladen und 200 Unternehmensvertreter waren erschienen.

Der international führende Hersteller im Bereich der Luft-, Regel und Antriebstechnik setzte damit unter dem Motto „das Beste zuerst“ ein eindeutiges Zeichen für mehr Energieeffizienz. Begleitet wurde die Veranstaltung durch herausragenden Referenten, wie Christoph Holzäpfel von der Limón GmbH. Sie zeigten Einblicke zu Best Practice Projekten, stellen aber auch neue Wege für beste zukünftige Energieeffizienz vor.

Revision ISO 50001: Monitoring und Simulation von Klimaanlagen zeigen Potentiale

So ging es im Vortrag von Christoph Holzäpfel um die Aufdeckung neuer Potentiale mittels Monitoring und energetischer Simulation von Klimaanlagen. „Mithilfe der gewonnenen Daten und Simulation können wir für Sie völlig neue Potenziale erschließen,“ fasst Holzäpfel die Chancen zusammen. Fakt ist: Durch bessere Transparenz werden Betriebskosten gesenkt, Investitionskosten reduziert und die Planungssicherheit gesteigert. Zudem ist eine ganzheitliche Betrachtung möglich, die vor allem im Bereich der Neuplanung die Projektlaufzeiten erheblich verkürzt.

Am 5. Juli gab es für alle Teilnehmer eine spannende Labor- und Werksführung bei der ZIEHL-ABEGG SE. Dort konnte hautnah blaue Technik erlebt werden.